Das wichtigste Lebenssystem

Viele Menschen suchen ihr ganzes Leben nach dem richtigen Partner oder der richtigen Partnerin und es mag einfach nicht klappen. Häufig wird es sogar immer schwerer je mehr sie sich darum bemühen. Das kann so frustrierend sein, dass neben der Einsamkeit, die Selbstzweifel und das Gefühl nicht liebenswert zu sein die Oberhand gewinnen. Die Ursache des Problems kann im nicht richtig geordneten Familiensystem liegen.

In jeder Beziehung, jeder Partnerschaft und jeder Familie hat jede beteiligte Person im energetischen System der Beziehung, Partnerschaft oder Familie einen bestimmten Platz, der nur für diese eine Person vorgesehen und bestimmt ist. Nimmt eine andere Person diesen Platz ein, fängt das ganze Gebilde an in Schieflage zu geraten.

Lassen wir vor unserem geistigen Auge eine Familie entstehen, die jeden Abend gemeinsam beim Abendessen sitzt. Jeder hat seinen angestammten Platz, den er jeden Abend einnimmt. Der Vater, das Oberhaupt der Familie, sitzt an der Stirnseite des Tisches und hat so das Geschehen am Tisch gut im Blick. Die Kinder sitzen an den langen Seiten des Tisches und die Mutter am anderen Ende. Eines Abends setzt sich der jüngste Sohn auf den Platz des Vaters und der Vater nimmt den Platz des Sohnes ein. Nun lassen wir in unserer Familie ab jetzt den Jungen jeden Abend den Sitzplatz das Vaters einnehmen und den Vater den Platz des Jungen.

Was meinst du? Wird diese Veränderung den Umgang der Familienmitglieder untereinander verändern? Wird der Vater am Sitzplatz des Jungen, die gleiche Autorität haben wie von seinem Sitzplatz an der Stirnseite aus? Wird der Junge die Erziehung und den Rat seines Vaters genauso annehmen?

Du wirst mir sicher recht geben, dass dies in den meisten Fällen nicht so sein wird. So wie in diesem Beispiel gibt es in vielen Familien und Beziehungen Fehlbesetzungen, die sich für uns im energetischen, nicht sichtbaren Bereich befinden. Wir erkennen es nicht so deutlich wie bei dieser Familie am Tisch, doch wir nehmen es wahr in Form von Dysbalancen und immer wieder aufkommenden und scheinbar unlösbaren Konflikten. Ist der Platz des Partners durch eine andere Person belegt, so ist die Suche nach einer erfüllten Partnerschaft zum Scheitern verurteilt. Oft nehmen Geschwister, Elternteile oder vergangene Partner diesen Platz ein. Bringen wir das Familiensystem in Ordnung, öffnen sich neue Möglichkeiten und Chancen und oftmals gelingen Wünsche, die lange nicht so recht gelingen wollten, wie von selbst.

Bringen wir Ordnung in das energetische System der Familienstruktur, so sind tiefgreifende Veränderungen im Verhalten und ein deutlich harmonischeres Miteinander möglich. Streitigkeiten zwischen Eltern und Kindern, Konflikte zwischen Mann und Frau oder unter Geschwistern können sich auflösen. Die Suche nach einem passenden Partner kann endlich Früchte tragen oder in bestehende Partnerschaften Ruhe und Harmonie einkehren. Auch auf vererbte Krankheiten und Gewohnheiten hat die Ordnung bzw. Unordnung des Familiensystems Einfluss, wie auch auf die Wahl des Berufes oder Wohnortes.

Diese systemische Strukturen finden wir auch in Unternehmen und Organisationen wieder. Gibt es oft Streit unter den Mitarbeitern, Mobbing und Neid oder Schwierigkeiten mit Vorgesetzten, lohnt es sich diese systemischen Strukturen zu überprüfen und gegebenenfalls zu bereinigen. Befinden sich alle Personen im Energiesystem des Unternehmens an der richtigen Position, können deutlich bessere Ergebnisse mit deutlich geringerem Aufwand erreicht werden. Das spart Kosten und wertvolle Ressourcen!

Ob Partnerschaft, Familie oder Unternehmen, Ordnung in den Strukturen bringt Ent-Spannung und Erfolg auf allen Ebenen. Gerne unterstütze ich dich oder emfpfehle dir kompetente Kollegen.

Herzlichst
Deine Karin Pilz